Stollenkonfekt

Der Geschmack von Stollen gehört definitiv zu der Weihnachtszeit dazu. Als Veganer hat man es oft nicht leicht, einen Fertigen ohne tierische Produkte zu finden. Das ist ab heute jedoch überhaupt kein Problem mehr, denn mit diesem Rezept für veganes Stollenkonfekt, gibt es keine Grund mehr, sich in den Geschäften auf die Suche zu machen. Und Selbstgebackenes schmeckt doch ohnehin viel besser!

Bevor Du dich nun in die Weihnachtsbäckerei begibst, möchte ich gerne noch ein paar Tipps mit dir teilen, damit das vegane Stollenkonfekt gelingt:

  • Achte darauf, dass die Hafermilch wirklich nur lauwarm ist. Wenn sie zu heiß ist, wird die Hefe abgetötet.
  • Der Teig hat die perfekte Konsistenz, wenn er sich ziehen lässt und an den Fingern nichts kleben bleibt. Falls dies noch nicht der Fall sein sollte, gib einfach noch etwas Mehl hinzu.
  • Um den Teig gehen zu lassen, eignet sich der Backofen hervorragend. Auf kleinster Stufe (max. 45 Grad) Umluft kannst du ihm dort eine Pause gönnen. Decke ihn aber unbedingt ab, da der Hefeteig keinen Zug mag.
  • An den folgenden Tagen kannst Du das Stollenkonfekt kurz unter kaltes Wasser halten und noch einmal im Ofen aufwärmen. So schmeckt es wie gerade frisch gebacken.

Zutaten:

für ca. 50 Stück


  • 500 g Mehl (z.B. Dinkelmehl 630)
  • 200 ml Hafermilch
  • 100 g Zucker
  • 120 g vegane Margarine + 2 EL für das Einpinseln vor dem Backen
  • 1 Würfel Hefe
  • 150 g Rosinen
  • 100 g Marzipan
  • 100 g gemahlene Nüsse (ich habe Haselnüsse und Walnüsse gemischt)
  • 1 Pck Vanillezucker
  • Etwas Zimt
  • Etwas Zucker

Zubereitung:


  1. Das Mehl mit dem Zucker in einer großen Schüssel vermengen.
  2. Die 120 g vegane Margarine am Rand der Zucker-Mehl-Mischung verteilen
  3. Rosinen, Nüsse, Vanillezucker und die Marzipan (in kleinen Stücken) hinzugeben.
  4. Die Hafermilch im Topf ganz langsam erwärmen. Wenn sie lauwarm ist, den Würfel Hefe hineingeben und unter Rühren auflösen. Wichtig ist, dass die Flüssigkeit nicht heiß wird.
  5. Die Hafermilch mit dem aufgelösten Hefewürfel in die Schüssel schütten.
  6. Mit dem Knethaken des Handrührgeräts den Teig zuerst langsam, dann etwas schneller, gut durchkneten.
  7. Die Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen.
    Ich stelle sie hierfür immer bei max. 45 Grad Umluft in den Ofen.
  8. Nun die 2 EL vegane Margarine in einem Topf schmelzen.
  9. Den Teig noch einmal mit den Händen kurz durchkneten und dann zu einem ca. 2 cm dicken Rechteck ausrollen.
  10. Nun kleine Rechtecke aus dem Teig schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  11. Das Konfekt mit der geschmolzenen Margarine bepinseln.
  12. Bei 175 Grad Umluft kommen sie nun für ca. 15 Minuten in den Backofen.
  13. Noch warm in etwas Zucker wälzen.

Guten Appetit!

Wenn Du gerne etwas mit Hefeteig backst, habe ich hier noch ein super leckeres und unkompliziertes Rezept für vegane Zimtschnecken für dich!

Dieses Rezept ist:
– vegan
– laktosefrei
– milchfrei
– vegetarisch
– süß
– weihnachtlich
– einfach

2 Kommentare zu „Stollenkonfekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s