Veganes Antipasti-Sandwich mit selbstgemachtem Pesto

Teilen

Ein gesunder, schnell selbstgemachter und köstlicher Snack für Unterwegs. Ein veganes Antipasti Sandwich ist in nur wenigen Minuten zubereitet und eignet sich hervorragend zum Mitnehmen oder aber auch als kleine Zwischenmahlzeit für zu Hause oder als Grillbeilage. Wer es zum Frühstück gerne herzhaft-pikant mag, wird sich auch morgens an diesem Rezept erfreuen.

Veganes Antipasti Sandwich

Eine leckere Semmel mit Antipasti, Rucola und Pesto belegt schmeckt nicht nur herrlich, sondern ist auch gesund und liefert dir in deiner Pause oder während einem Ausflug viele wichtige Nährstoffe, sodass du anschließend wieder gesättigt und gestärkt deinen Aktivitäten nachgehen kannst.

Vegan to go

Veganer/innen wissen, dass es nicht immer so einfach ist, unterwegs auf die Schnelle einen Leckerbissen zu finden. Warum also nicht einfach selbst vorsorgen und den eigenen Proviant mitnehmen. So bist du stets gut versorgt und weißt ganz genau, was du da isst. Perfekt ist es natürlich, wenn der Proviant möglichst unkompliziert und schnell, so wie dieses Antipasti-Sandwich, zuzubereiten ist.

Selbstgemachtes Pesto

Pesto ist ganz schnell und einfach selbst zubereitet. Du brauchst lediglich etwas Basilikum, Nüsse deiner Wahl (ich verwende immer Walnüsse und/oder Pinienkerne) und Olivenöl. Verfeinern kannst du das Ganze natürlich noch je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer oder Knoblauch. Ich persönlich mag es eigentlich am Liebsten ohne sonstige Gewürze.
Mit 3 Basiczutaten (und deinen Verfeinerungen) sowie einem Pürierstab dauert es keine 2 Minuten und dein Pesto ist fertig!
Es eignet sich so übrigens nicht nur für ein veganes Antipasti Sandwich, sondern auch hervorragend für einen leckeren Nudelsalat!

Antipasti zubereiten

Natürlich kann man Antipasti auch marinieren oder aufwendiger zubereiten. Ich habe bei diesem Rezept aber versucht, es möglichst einfach und kurz zu halten. So wird das dünn geschnittene Gemüse lediglich in etwas Öl mit Salz angebraten. Auch hier kann je nach Geschmack und Belieben mit Knoblauch, Pfeffer oder italienischen Kräutern verfeinert werden.

Abonniere uns

Erhalte neue Rezepte und Ernährungswissen direkt in dein Postfach.

Antipasti Sandwich mit Pesto

GewusstVegan
Ein super leckerer, gesunder und schnell selbstgemachter Pausensnack! Das vegane Antipasti Sandwich eignet sich wunderbar zum Mitnehmen oder auch für zu Hause als Zwischenmahlzeit.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Brotzeit, Frühstück, Kleinigkeit, Snacks, to go, Zwischenmahlzeit
Portionen 2 Sandwiches

Zutaten
  

Antipasti

  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • etwas Rucola
  • etwas Olivenöl
  • Prise Salz

Pesto

  • 40 g Basilikum ca. 1 Topf
  • 20 g Pinienkerne oder mehr Walnüsse
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Zitronensaft
  • Prise Salz

Sonstiges

  • 2 Brötchen nach Wahl
  • etwas pflanzliche Butter

Anleitungen
 

  • Zuerst Zucchini und Paprika waschen, in Scheiben bzw. Streifen schneiden und mit etwas Olivenöl und Salz on der Pfanne anbraten.
  • Für das Pesto alle Zutaten mit dem Pürierstab zu einer homogenen Masse pürieren.
  • Die Brötchen zuerst mit etwas pflanzlicher Butter, anschließend mit Pesto bestreichen und mit Rucola und dem Gemüse belegen.
Keyword Antipasti, Pesto, Sandwich, selbstgemachtes Pesto, Vegan, vegan to go, vegan unterwegs

Abonniere uns

Erhalte neue Rezepte und Ernährungswissen direkt in dein Postfach.

Ein Gedanke zu “Veganes Antipasti-Sandwich mit selbstgemachtem Pesto

  1. Pingback: Italienischer Nudelsalat mit selbstgemachtem Pesto - GewusstVegan

Kommentar verfassen