Germknödel mit Vanillesauce

Hüttenschmaus für zu Haus – mit diesem Rezept für vegane Germknödel mit Vanillesauce holst du dir das Hüttenfeeling direkt nach Hause. Und das Beste: es funktioniert wirklich ohne großen Zauber 😉

Ich liebe Germknödel. Für mich gehörten sie früher zu einem Ski- oder Wandertag einfach dazu. Mit meiner Ernährungsumstellung vor mittlerweile schon einigen Jahren, gehörte die bis dahin obligatorische Süßspeise der Vergangenheit an. Zugegebenermaßen habe ich mich lange nicht an das Selbermachen dieser fluffig köstlichen Hefeklöße getraut. Ich dachte, es sei wahnsinnig aufwendig, Germknödel selbst zu machen und die Chance, dass sie dann auch tatsächlich wie auf einer Hütte schmecken, sei doch eher gering.
Aber es gibt eine hervorragende Nachricht: Mit diesem Rezept gelingt dir genau das im Handumdrehen.

Weiterlesen

Wirsingquiche

Heute möchte ich ein einfaches und gleichzeitig köstliches Rezept mit dir teilen. Für die herrlich cremige Wirsingquiche mit knusprigem Mürbeteig brauchst du nur wenige Zutaten und sie gelingt garantiert.

Das Beste ist, dass dieses Rezept selbstverständlich ohne Eier auskommt. Der Boden der Quiche wird ganz ohne die tierischen Lebensmittel genauso mürbe, wie man sich ihn vorstellt. Du benötigst leidlich ein paar wenige Zutaten, welche du sicherlich ohnehin zu Hause hast.  

Weiterlesen

Was ist eine ausgewogene Ernährung? – Teil 1

Vieles in unserem Alltag dreht sich um die menschliche Gesundheit, das Wohlbefinden sowie bei Manchen auch um das erstrebte Wunschgewicht. Dass die richtige Ernährung zur Gewichtsreduktion verhelfen kann, ist den meisten Menschen bewusst. Häufig verkannt wird jedoch die Bedeutung von Ernährung, wenn es um die Gesunderhaltung oder Genesung geht. Hier lässt sich ein treffendes Zitat von Sebastian Kneipp anführen: „Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke.“ In diesem Sinne sollte es unser aller Anliegen sein, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten.

Weiterlesen

Veganes Gulasch

Dieses einfache Rezept für veganes Gulasch gelingt im Handumdrehen und schmeckt hervorragend. Die pflanzliche Alternative des Schmorgerichts, welche über mehr Protein und weniger Fett als die Fleischvariante verfügt, hat es in sich.

Das ursprünglich aus Ungarn stammende Gericht galt als Mahlzeit für arme Hirten und wurde bereits im Mittelalter zubereitet. Ender des 18. Jahrhunderts wurde das Gulasch auch in die gehobene ungarische Küche übernommen. Ein paar Jahrzehnte später gelangte es schließlich über die österreichische Grenze hinweg nach Wien. 

Weiterlesen

Buntes Ofengemüse

Es gibt nicht viele Gerichte, welche so vielseitig und gleichzeitig so einfach zuzubereiten sind. Du kannst es mit verschiedenen Dips oder Toppings verfeinern und auch je nach Jahreszeit das Gemüse variieren. Bleibt mal etwas übrig, schmeckt es kalt als Antipasti ebenso super lecker. Somit kannst Du mit geringem Aufwand das ganze Jahr über verschiedene Variationen von Ofengemüse genießen und es wird niemals langweilig.

Weiterlesen

Erdnussriegel – zuckerfrei

Riegel sind immer praktisch, da man sie überall und jederzeit schnabulieren kann. Diese haben es mir aufgrund der köstlichen Erdnuss-Karamellschicht besonders angetan.
Eigentlich wollte ich etwas ganz anderes backen. Doch irgendwie erinnerte ich mich an Erdnussbutter und habe während des Zubereitens entschieden, jene zu verwenden. Von dem Ergebnis bin ich so begeistert, dass ich es nun mit dir teilen möchte. Du solltest sie auf jeden Fall machen, wenn du ein Erdnussfan bist, zuckerfrei lebst oder einfach auf der Suche nach einem ausgefallenem Riegel bist.

Weiterlesen


Stollenkonfekt

Der Geschmack von Stollen gehört definitiv zu der Weihnachtszeit dazu. Als Veganer hat man es oft nicht leicht, einen Fertigen ohne tierische Produkte zu finden. Das ist ab heute jedoch überhaupt kein Problem mehr, denn mit diesem Rezept für veganes Stollenkonfekt, gibt es keine Grund mehr, sich in den Geschäften auf die Suche zu machen. Und Selbstgebackenes schmeckt doch ohnehin viel besser!

Weiterlesen

Vegane Schokocrossies

Dieses Rezept ist wohl eines der einfachsten und schnellsten Rezepte überhaupt. Falls Du also gerne mal flott etwas Süßes hättest oder sich einmal kurzfristig Besuch anmeldet, sind die Crossies die perfekte Wahl. Für die Zubereitung benötigst Du gerade einmal eine viertel Stunde und sie schmecken köstlich.

In der Weihnachtszeit kannst Du sie mit Zimt verfeinern. Im Sommer kannst Du sie aber auch beispielsweise mit einer weißen Schokolade machen.

Weiterlesen

Winterlicher Porridge

Der leckere und mittlerweile auch im Alltag beliebte Haferbrei hat einiges zu bieten. So liefert er viele Nährstoffe und sättigt lange. Warum? Haferflocken verfügen über viel Eiweiß, Mineralstoffe, wie beispielsweise Eisen und Zink, sowie über Ballaststoffe. Letztere wirken sich nicht nur positiv auf die Verdauung aus, sondern haben auch einen ausgleichenden Effekt auf den Blutzuckerspiegel. Dies wiederum sorgt für das langanhaltende Sättigungsgefühl.

Besonders für Vegetarier oder Veganer interessant:
Der Eisenanteil ist sogar höher, als er es bei der gleichen Portion Fleisch ist.

Weiterlesen