Fruchtiger Couscoussalat mit Aprikosen

Teilen

Fruchtiger Couscoussalat mit Aprikosen ist genau das Richtige um die Suche nach einer Abwechslung für dein Frühstück oder nach einem gesunden Snack to go zu beenden. Das Rezept ist natürlich vegan, super lecker, gesund, zuckerfrei und im Handumdrehen zubereitet.

Couscous und seine Nährstoffe

Couscous ist nicht nur innerhalb weniger Minuten zubereitet, sondern er bringt auch noch einige andere Vorteile mit sich.
Die gehaltvolle Sättigungsbeilage verfügt über einen relativ hohen Kaliumwert. Kalium ist wichtig für unsere Muskulatur, unsere Nerven und das Herz. Auch Selen, welches als Bestandteil von antioxidativ wirkenden Enzymen in unserem Körper vorkommt, liefern uns die kleinen Körnchen in relativ hoher Menge. Darüber hinaus stellt Couscous eine gute Kohlenhydratquelle dar und sättigt dank der enthaltenen Ballaststoffe langanhaltend.

Couscous ToGo

Couscous eignet sich bestens, um ihn unterwegs zu schnabulieren. Du kannst ihn, ähnlich wie meine zuletzt kreierten Wraps, einfach in eine Box oder ein Einmachglas füllen und jederzeit genießen. Ein fruchtiger Couscoussalat lässt sich auch als Frühstück verzehren und mit diesem Rezept gelingt dir die Zubereitung innerhalb weniger Minuten.

Fruchtiger Couscoussalat

Ob man Couscous nun als Beilage pur oder als Salat in herzhafter oder süßer Form zubereitet, ist keine leichte Entscheidung. Schließlich schmeckt er auch mit kleingeschnibbeltem Gemüse und einem pflanzlichen Joghurtdip hervorragend. Doch heute gibt es mal eine fruchtige Alternative. Statt frischem Gemüse verwenden wir hier Aprikosen, Datteln, Cranberries, Rosinen und etwas Zimt.

Abonniere uns

Erhalte neue Rezepte und Ernährungswissen direkt in dein Postfach.

Fruchtiger Couscoussalat mit Aprikosen

GewusstVegan
Ein schnelles und unkompliziertes Rezept für einen super leckeren fruchtigen Couscoussalat. Er eignet sich hervorragend als Zwischenmahlzeit, als Frühstück oder auch für Unterwegs.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Aufstrich, Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise, Salat, to go, Zwischenmahlzeit
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 100 g Couscous
  • 150 ml Wasser
  • 3 Aprikosen
  • 3 Datteln
  • ein paar Mandeln
  • ein paar Cranberries
  • ein paar Blättchen Minze
  • ein paar Rosinen
  • Schuss Zitronensaft
  • 1 Msp Zimt

Anleitungen
 

  • Couscous gemäß der Packungsanweisung mit der 1,5-fachen Menge heißem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen.
  • Währenddessen Aprikosen waschen, entkernen und klein schneiden.
    Mandeln kleinhacken, Minze zerrupfen, Datteln zerkleinern und mit den Cranberries, Rosinen und den Aprikosen vermengen.
  • Couscous etwas abkühlen lassen und anschließend unter die fruchtigen Zutaten heben. Mit etwas Zimt und einem Schuss Zitronensaft verfeinern.
Keyword Couscous, Couscous mit Aprikose, Couscoussalat, fruchtiger Couscous, laktosefrei, Vegan, vegan to go

Abonniere uns

Erhalte neue Rezepte und Ernährungswissen direkt in dein Postfach.

Ein Gedanke zu “Fruchtiger Couscoussalat mit Aprikosen

  1. Pingback: Knackiger Couscous Salat mit Radieschen & Kichererbsen GewusstVegan

Kommentar verfassen