Gefüllte Orangen Rezept vegan Kokosorangen GewusstVegan

Vegan gefüllte Kokos-Orangen (zuckerfrei)

Orangen liefern dir viel Vitamin C, sind im Winter mit einem warmen Grießbrei super lecker, schmecken im Sommer herrlich erfrischend und eignen sich sogar wunderbar als kleine Schüsselchen für eine Zwischenmahlzeit oder ein Dessert.

Gefüllte Kokos-Orangen mit Sesamöl

Gefüllte Orangen Rezept vegan Kokosorangen GewusstVegan

Abonniere uns

Erhalte neue Rezepte und Ernährungswissen direkt in dein Postfach.

Gefüllte Orangen Rezept vegan Kokosorangen GewusstVegan

Vegan gefüllte Kokos-Orangen

Dieses Rezept für die vegan gefüllten Kokos-Orangen ist super easy, schnell zubereitet und eignet sich hervorragend als Frühstück, als Dessert oder auch als Zwischenmahlzeit!
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Frühstück, Nachspeise, Süßes
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 2 Bio Orangen
  • 350 g veganer Kokosjoghurt
  • 2 EL Chiasamen
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 1 TL Zimt
  • frische Beeren

Anleitungen
 

  • Die Orangen heiß abwaschen, damit sich das Fruchtfleisch leichter ablösen lässt.
  • Im oberen Drittel durchschneiden und mit einem großen Löffel aushöhlen. Fruchtfleisch und Saft aufheben.
  • Den Kokosjoghurt mit Chiasamen, Zimt, Besam und Kokosraspeln und ca. 2 EL des Saftes der Orangen verrühren.
  • Die Joghurtmasse in die Orangen füllen, mit Kokosraspeln, filetierten Orangenstücken und frischen Beeren dekorieren.
Keyword Dessert, laktosefrei, Orangencreme, Vegan, Veganes Cremedessert

Um über neue Beiträge und Rezepte informiert zu bleiben, trage dich einfach hier mit deiner E-Mail- Adresse ein. Ich freue mich auf ein Wiedersehen! 🙂

Wenn dir der Beitrag gefällt, würde ich mich über dein Teilen freuen.

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Kommentar verfassen