No bake Cheesecake vegan Rezept Strawberry Erdbeeren Käsekuchen Rawcake Rohkost zuckerfrei

Veganer No Bake Strawberry Cheesecake

Du solltest unbedingt selbst in den Genuss dieses super leckeren veganen No Bake Strawberry Cheesecakes kommen. Er macht sich nicht nur nachmittags auf einer sommerlichen Kuchentafel hervorragend, sondern auch auf dem Frühstückstisch.

No bake Cheesecake

Kuchen, ohne sie zu backen, gewinnen immer mehr an Zuspruch. Sie sind flott zubereitet, nicht so schwer im Bauch liegend, wie die mehligen Exemplare, sommerlich erfrischend und oft auch noch super gesund.

Viele der veganen No Bake Cakes eignen sich somit auch wunderbar als Frühstück, da sie über alle relevanten Komponenten, aus welchen ein Frühstück bestehen sollte, verfügen.

Du möchtest mehr über ein ausgewogenes Frühstück und die relevanten Komponenten lesen? Dann klicke einfach hier.

No bake Cheesecake vegan Rezept Strawberry Erdbeeren Käsekuchen Rawcake Rohkost zuckerfrei

Abonniere uns

Erhalte neue Rezepte und Ernährungswissen direkt in dein Postfach.

Veganer rohkost Strawberry Cheesecake

Ich habe diesmal ein paar vegane Kekse im Boden verarbeitet, welche du aber wunderbar durch Datteln und Nüsse ersetzen kannst. So erhältst du nicht nur einen No Bake Cake, sondern sogar einen Raw Cake. 😉

Zuckerfrei genießen

Je nach Wahl der Option bzw. Kekse für deinen Kuchenboden, kannst du diesen veganen Cheesecake zuckerfrei zubereiten und genießen.

No bake Cheesecake vegan Rezept Strawberry Erdbeeren Käsekuchen Rawcake Rohkost zuckerfrei
No bake Cheesecake vegan Rezept Strawberry Erdbeeren Käsekuchen Rawcake Rohkost zuckerfrei

No bake Strawberry Cheesecake

Dieses Rezept für den veganen Strawberry Cheesecake ist nicht nur super einfach, sondern auch sommerlich leicht.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Kühlzeit 4 Stdn.
Arbeitszeit 4 Stdn. 20 Min.
Gericht Frühstück, Kuchen, Nachspeise
Portionen 1 Springform

Zutaten
  

Für den Boden

  • 450 g vegane Kekse deiner Wahl
  • 100 g Kokosöl geschmolzen
  • 100 g Haferflocken

Für die Creme

  • 400 g Sojajoghurt
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 g Erdbeeren
  • 100 g Kokosöl geschmolzen

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten für den Boden in einen (Hochleistungssport-)Mixer geben und zu einer klebrigen Masse verarbeiten. Auf dem Boden einer Springform verteilen und leicht andrücken.
  • Von der Kokosmilch lediglich den festen Teil mit den anderen Zutaten für die Creme ebenso in einen (Hochleistungsfähige-)Mixer geben und zu einer homogenen Masse mixen.
  • Auf den Keksboden gießen und den Kuchen für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Mit ein paar Kokosraspeln und/oder Erdbeeren garnieren und kühl genießen.
Keyword Cheesecake, laktosefrei, no bake, rohkost, Strawberry Cheesecake, Vegan, zuckerfrei

Um über neue Beiträge und Rezepte informiert zu bleiben, trage dich einfach hier mit deiner E-Mail- Adresse ein. Ich freue mich auf ein Wiedersehen! 🙂

Wenn dir der Beitrag gefällt, würde ich mich über dein Teilen freuen.

Kommentar verfassen