Go Back

Knackiger Couscoussalat mit Rucola, Radieschen, Frühlingszwiebel und Kichererbsen

GewusstVegan
Ein schnelles und einfaches Rezept für einen leckeren und gesunden Couscoussalat. Er eignet sich wunderbar für unterwegs oder aber sowohl als Beilage, als auch als Hauptmahlzeit.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit, Salat, to go, Vorspeise
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 100 g Couscous
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 5 Radieschen
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Hand Rucola
  • 1/2 Glas Kichererbsen
  • 1/2 Zitrone bzw. 2 EL Zitronensaft
  • 1 Msp Koriander
  • 1 Msp Pfeffer

Anleitungen
 

  • Couscous nach Packungsanweisung in der 1,5-fachen Menge heißer Gemüsebrühe übergießen und 10 Minuten quellen lassen.
  • In der Zwischenzeit Radieschen, Lauchzwiebeln und Rucola waschen, kleinschneiden und mit den Kichererbsen, dem Koriander und dem Pfeffer vermengen.
  • Abgekühlten Couscous zusammen mit dem Saft der Zitrone unter die frischen Zutaten rühren und mit ein paar Rucolablättchen garnieren.
Keyword Couscous, Couscoussalat, Salat, Vegan, vegan to go, vegane Hauptspeise