Go Back
Italienischer Nudelsalat Rezept vegan Pesto

Italienischer Nudelsalat mit Pesto

GewusstVegan
Das Rezept für den italienischen Nudelsalat mit selbstgemachtem Pesto ist einfach zuzubereiten und gelingt garantiert! Lauwarm eignet sich der Nudelsalat hervorragend als Hauptmahlzeit, kalt ist er auch perfekt für die Grillsaison, zum Mitnehmen oder als Beilage.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit, Salat, to go, Zwischenmahlzeit
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Für den Nudelsalat

  • 400 g Nudeln
  • 4-5 Tomaten mittelgroß
  • 1 Hand Rucola
  • 1 EL Walnüsse
  • 1 EL Pinienkerne

Für das Pesto

  • 40 g Basilikum entspricht ca. 1 Topf
  • 20 g Pinienkerne
  • 20 g Walnüsse
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Zitronensaft
  • Prise Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe optional

Anleitungen
 

  • Zuerst die Nudeln in gesalzenem Wasser wie gewohnt kochen. Anschließend etwas auskühlen lassen.
  • Währenddessen den Basilikum waschen und mit den anderen Zutaten für das Pesto mixen/pürieren.
    Bei mir klappt das am besten mit einem Pürierstab.
  • Rucola und Tomaten waschen, klein schneiden und mit dem Pesto unter die lauwarmen oder gänzlich abgekühlten Nudeln rühren.
  • Abschließend ein paar Walnüsse und Pinienkerne hinzugeben und genißen!
Keyword Grillsaison, italienischer Nudelsalat, Nudelsalat, Pesto, Rucola, Salat, selbstgemachtes Pesto, Tomate, Vegan, vegan grillen, vegan to go, vegan unterwegs, vegane Hauptspeise